PC-Spiel “Genius” – eine innovative Form der politischen Bildung hat gute Einsatzchancen

Geschrieben von Dirk Tabellion (Netzwerk Politische Bildung Schwaben)
Veröffentlicht am 20. Dezember 2011 unter <https://www.politische-bildung-schwaben.net/2011/12/pc-spiel-genius-eine-innovative-form-der-politischen-bildung-hat-gute-einsatzchancen/>
Abgerufen am 23. April 2019 um 21:00 Uhr

Im letzten Rundbrief, berichteten wir über das PC – Spiel “Genius”. Nun ist ein Film erschienen mit ganz interessanten Interviews zu der Veranstaltung.

Dieser Film zeigt den Ablauf und die Intention der Veranstaltung, sowie einige Interviews mit Teilnehmern und Veranstaltern.

http://www.youtube.com/watch?v=KgUZQqt8Ai4 (http://www NULL.youtube NULL.com/watch?v=KgUZQqt8Ai4)

Wir erinnern uns:

Veranstaltet wurde diese PC-Nacht vom Bezirksjugendring Schwaben mit Geschäftsführer Winfried Dumberger-Babiel und dem Netzwerk Politische Bildung Bayern. Dr. Christian Boeser, Projektleiter des Netzwerks, und Gamepäd, ein medienpädagogisches Projekt von Augsburger Studenten, waren für den inhaltlichen Rahmen der Veranstaltung verantwortlich.

In der Zwischenzeit, habe ich mir das Spiel auch besorgt und gespielt. Ich kann sagen, es macht von Minute zu Minute mehr Spaß.

Als Bürgermeister eines bayerischen Dorfes beginnt die politische Karriere, die bis nach Berlin ins Bundeskanzleramt führen kann. Ähnlich wie andere Simulationsspiele (z.B. Planspiele) beinhaltet das PC-Spiel vielfältige Lernanregungen und Verknüpfungsmöglichkeiten für darauf aufbauende Politische Bildung.

Bis ins Bundeskanzleramt habe ich es in dem Spiel noch nicht geschafft. Aber … ich geh jetzt mal weiterspielen!