Zum Jahreswechsel

Geschrieben von Nico Wunderle (Netzwerk Politische Bildung Schwaben)
Veröffentlicht am 31. Dezember 2015 unter <https://www.politische-bildung-schwaben.net/2015/12/zum-jahreswechsel-2016/>
Abgerufen am 14. Dezember 2018 um 17:03 Uhr

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ein ganzes Jahr ist nun vergangen und ich möchte den letzten Rundbrief mit einem kurzen, selbst verfassten Gedicht einleiten:

 

Das Neue Jahr

Das neue Jahr steht vor der Tür.
Komm, lass es rein – sei nett zu ihm!
Was kann das neue Jahr dafür,
wenn’s dir im alten schlecht erging?

Plag es nicht gleich mit deinen Sorgen …
reich ihm ein kleines Gläschen Wein!
Schau’s munter an – denk nicht an Morgen …
Denn das was sein wird – wird halt sein!

Das Leben ist kein ruhiger Fluss …
Ein Wildbach eher – den niemand zähmt.
Der gibt und nimmt und weiter muss
und sich nicht seiner Taten schämt.

Es liegt an dir, ihn zu begreifen,
versuch ihn nicht als Feind zu sehen.
Sieh auch die Früchte, die dort reifen
und die dir süß im Mund zergehen!

Das neue Jahr steht vor der Tür.
Komm, lass es rein – sei nett zu ihm!
Was kann das neue Jahr dafür,
wenn’s dir im alten schlecht erging?

In diesem Sinne wünschen wir, das Team der Politischen Bildung, alles erdenklich Gute im neuen Jahr und freuen uns, Sie und Euch auch 2016 wieder als Leser/innen zu begrüßen!