Demokratie-Tag online

Geschrieben von Lorenz Semmler (Netzwerk Politische Bildung Schwaben)
Veröffentlicht am 17. September 2020 unter <https://www.politische-bildung-schwaben.net/2020/09/demokratie-tag-online/>
Abgerufen am 29. Oktober 2020 um 03:14 Uhr

In Anbetracht der aktuell unsicheren Situation hat sich der Bezirksjugendring Schwaben mit dem Augsburger Koordinationsteam und der bayernweiten Steuerungsgruppe dazu entschieden, die analoge Lange Nacht der Demokratie in das Jahr 2021 zu verschieben. Alternativ findet 2020 der Demokratie-Tag am 2.10.2020 komplett online statt.

Das Thema soll aber auch in diesem Jahr nicht unter den Tisch fallen: Gerade in diesen bewegten Corona-Zeiten ist es wichtig, einen Raum zu bieten, um sich mit der Bedeutung, den Werten und Gestaltungsformen von Demokratie auseinanderzusetzen. Dazu inspiriert der Demokratie-Tag -online- am 2.10.2020, geplant als eine vielfältige und kreative Online-Veranstaltung mit zahlreichen Mitmachmöglichkeiten. Beteiligt sind wieder viele unterschiedliche Organisationen und Institutionen, wie der BDKJ, die Stadtbücherei Augsburg, der Integrationsbeirat Augsburg, die Volkshochschule, das Europabüro und viele weitere.

Um junge Menschen direkt abzuholen, beginnt die Veranstaltung bereits am späten Vormittag in Kooperation mit verschiedenen Schulen: Neben einem spielerischen Start mit den Schirmerr_innen wird es einen Live-Publikums-Talk mit einem Special-Guest und interaktiven Beteiligungsmöglich-keiten geben.

Bei den Hangouts (frei wählbare Angebote) sollen sich die Teilnehmer_innen am frühen Nachmittag selbst ihr Programm zusammenstellen können und unter verschiedenen zeitunabhängigen Angeboten, wie etwa einer Online-Schnitzeljagd oder einem Fotowettbewerb, auswählen.  

In den Demokratie-Sessions ab 16 Uhr bieten Workshopangebote, Vorträge und weitere interaktive Angebote Raum zur inhaltlichen, aber auch spielerisch und kreativen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Aspekten von Demokratie.

Das Finale bildet am Abend ein Online-Get-together mit Wohnzimmer-Konzert und Vernetzungsbörse.

Der Demokratie-Tag -online- wird durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“, den Bayerischen Jugendring sowie das Wertebündnis Bayern unterstützt. Die Lange Nacht der Demokratie fand bereits zweimal in Augsburg statt. 2018 waren über 30 Organisationen beteiligt und erreichte über 800 Menschen. Das Veranstaltungsformat richtet sich an junge Menschen sowie demokratieinteressierte Menschen jeden Alters.