Mind the Gaps! – Gesellschaftliche Spaltungen überwinden?

Geschrieben von Lorenz Semmler (Netzwerk Politische Bildung Schwaben)
Veröffentlicht am 20. Dezember 2021 unter <https://www.politische-bildung-schwaben.net/2021/12/mind-the-gaps-gesellschaftliche-spaltungen-ueberwinden/>
Abgerufen am 21. Januar 2022 um 15:55 Uhr

Unser gesellschaftliches Zusammenleben wird derzeit durch unterschiedliche Spaltungen bedroht. Bereits bestehende Konflikte wie soziale Ungleichheit haben sich häufig noch verstärkt, neue wie zwischen Impfbefürworter:innen und -skeptiker:innen sind hinzugekommen. Gesellschaftliche Bruchstellen fordern die demokratische Zivilgesellschaft und damit auch die politische Bildung und insbesondere die Jugendarbeit heraus.


Wie nehmt ihr die aktuelle Situation wahr und was bedeutet sie für eure politisch bildnerische Arbeit? Wir wollen mit euch diskutieren! Ihr bestimmt, welche Themen euch wichtig sind, in welchen Sessions ihr euch einbringen oder ob ihr selbst etwas anbieten wollt.


Inhaltlich seid ihr komplett frei: Ihr entscheidet, ob es eher um konkrete Spaltungen gehen soll bzw. um Ansätze, wie politische Bildung darauf reagieren kann oder ob ihr euch eher allgemein mit der Rolle politischer Bildung in dieser Zeit des Um- und Aufbruchs auseinandersetzen wollt.


Für wen? Mit wem?

Das Barcamp Politische Bildung Schwaben ist für alle, die in irgendeiner Form politisch bildnerisch arbeiten, also sich z.B. ehrenamtlich in einem Jugendverband, hauptamtlich bei einem außerschulischen Bildungsträger oder als Sozialkundelehrer:in an einer Schule für Politische Bildung engagieren 

Datum/Zeit: 05.02.2022, 9.30 Uhr – 16.00 Uhr (optionaler Technik-Check ab 9.00 Uhr)

Anmeldung unter:https://barcamps.eu/bcpbs2022/ (https://barcamps NULL.eu/bcpbs2022/)